ÜBER UNS
 

"Unser Wunsch war es eine Bleibe zu gründen, die familiär, gemütlich und auch vertraut wirkt. Sie sollte natürlich auch modern sein. Dieser Ort sollte auch authentisch sein. Diese Bleibe möchten wir mit den Gästen aus aller Welt teilen. Umgeben ist dieser Ort von den herrlichen Düften und Farben dieser Gegend, von Rebstöcken und blühenden Kirschbäumen. Die winterliche Stille und die Sonnenuntergänge im Sommer sind besonders schön." Die Idee zur Gründung dieses feinen Landhotels kam von Germana Girlanda, die zusammen mit ihrem Mann Bernardo und den Schwagern Gianluigi und Paolo Bombieri 2011 diesen "Bauernhof" gründeten, gelegen im Herzen der Valpantena, einem Tal voller Geschichten und Traditionen, nur wenige Kilometer nördlich von Verona.

Ein einzigartiger Beherbungsbetrieb, mit großer Sorgfalt, mit viel Liebe im Detail und hervorragender Materialauswahl im Laufe der Zeit realisiert. Ein Hof mit sehr gutem Geschmack, herrlicher Atmosphäre, ausgestattet mit allem Komfort, so dass sich die Gäste aus aller Welt wirklich sehr wohl fühlen können.

 


DIE NAHE ZUKUNFT
 

Corte San Felice ist ein lebendiges Areal, das ständig weiter entwickelt wird. Die Multifunktionalität und die Fähigkeit sich ständig weiter zu entwickeln - das ist Corte San Felice. In der nahen Zukunft werden weitere, neue Projekte realisiert werden: ein Kinderspielplatz und ein beheizbarer Außenpool, der auch im Winter benutzt werden (dank Sonnenkollektoren). Außerdem ist ein Gehege mit Damwild und Wildhasen geplant. Langfristig gesehen wir Corte San Felice auch ein SPA und ein Wellnesscenter besitzen.

Newsletter

* zeigt ein Pflichtfeld
Mit der Eingabe Ihrer Daten akzeptieren Sie den Bestimmungen nach Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes D.Lgs. 196/03