KURZBESCHREIBUNG
 

Eine echte Oase der Ruhe und Stille, eingebettet in die Farben und Düfte der Valpantena. Gelegen in einem Tal nördlich von Verona zwischen Rebstöcken und Kirschbäumen, nur wenige Kilometer vom Zentrum Veronas entfernt, der Stadt von Romeo und Julia. Genannt wird diese Stadt auch "die Stadt der Liebe".

Der Bauernhof "Corte San Felice" ist hufeisenförmig angeordnet, nach Süden ausgerichtet. Das ist eine alte Tradition. Die Gäste werden empfangen in einem sehr ursprünglichen Ambiente. Aber auch moderne Details fehlen nicht.

Materialforschung, Liebe zum Detail, Hochtechnologie. Siebzehn Zimmer mit insgesamt 30 Betten stehen den Gästen zur Verfügung. Die Zimmer sind sehr komfortabel. Ein geräumiger Frühstücksraum, eine elegante Rezeption und  erstklassiger Service werden geboten. Ein Multifunktionsraum für 200 Personen steht zur Verfügung. Der Innenhof ist mit Porphyr gepflastert - eine neue Welt tut sich auf.
 
 
 

INFOS UND DIENSTLEISTUNGEN
 

WIFI: Corte San Felice stellt eine schnelle, wireless Internet-Verbindung zur Verfügung. Auf Wunsch des Kunden wird diese kostenlos für die Dauer des Aufenthaltes freigeschaltet. Für Business oder für Freizeit können unsere Gäste auf ihrem Notebook oder Tablet surfen.

Parkplatz: Vor dem Eingang von Corte San Felice befindet sich ein großflächiger Parkplatz für PKW's und Busse. Auf dem ca.1300 m2 großen Parkplatz können auch große Busse manövrieren. Der Parkplatz ist mit Kies bedeckt - also keine Überhitzung wie bei Asphaltplätzen-

Transfer: Die Bediensteten von Corte San Felice stehen den Gästen gerne zur Verfügung, um Transfers (Autos, Minivans, Busse inklusive Fahrer) von und nach Corte San Felice zu organisieren. Der Dienst kann an der Rezeption oder per Telefon oder Mail reserviert werden.

Dolmetscher (Übersetzer): Verona gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bekannt ist diese Stadt als die Stadt der Liebe, dank William Shakespeare's "Romeo und Julia". Es lohnt sich auch, die weniger bekannten Ecken von Verona zu entdecken. Corte San Felice kann den ausländischen Gästen ausgebildete, mehrsprachige Reiseführer vermitteln. Für mehrsprachige Konferenz und Veranstaltung finden wir auch Konferenzdolmetscher.

 

Check-in: 4pm-10pm

Check-out: 7am - 10am

 

UMWELTFREUNDLICHKEIT
 

Materialforschung, die Liebe zum Detail, Hochtechnologie, gepaart mit einem Mix aus Design und Komfort - das ergibt eine hohe Funktionalität. Corte San Felice ist ein ganz besonderer Beherbungsbetrieb und unterscheidet sich in vielen Dingen von anderen Betrieben.

Seine hufeisenförmige Anordnung erinnert an die alten Landhöfe. Ausgerichtet immer nach Süden. So konnte man den ganzen Tag das Sonnenlicht genießen. Die drei Flügel des Gebäudes, wo sich zwei kleine Seitentürme erheben, umarmen den inneren Platz. Ein Ort des Austauschs von Ideen und Erfahrungen, so wie es in der Vergangenheit gewesen sein mag. Der Bauernhof ist im Einklang mit Rebstöcken und Kirschbäumen.

 

MATERIALAUSWAHL
 

Nichts wurde dem Zufall überlassen. Jedes einzelne Bauteil der Einrichtungen wurde aus dem Material hergestellt, das zu ihm passte.

Der freie Innenraum wurde mit Prophyn handgepflastert. Dieses Material ist einfach zeitlos schön. Die Sitzbänke wurden aus Schmiedeeisen hergestellt und die Beschläge aus Messing handgemacht von hervorragenden piemontesischen Handwerkern. Die Fußböden der Schlafzimmer und Gemeinschaftsräume sind aus wurmstichiger italienischer Eiche und Buche. In den Badezimmern wurde der weiße und rote Stein aus Lessina mit wenigen fossilen Ammonshörnern für die Böden und Waschbecken sowie Duschkabinen verwendet.

 


SCHALL- UND WÄRMEDÄMMUNG
 

Doppelschichtige Wände, Türen mit Korkbeschichtung, schalldichte Fenster der neuesten Generation garantieren eine Schalldämmung der Spitzenqualität. Die Wärmedämmung ist optimal dank der Dächer aus Pevatherm, ein System, das die natürliche Lüftung regelt. Die Wärme im Sommer und die Kälte im Winter werden durch ein großräumiges Lüftungssystem ausgetauscht. Die Verarbeitung von Naturmaterialien, wie z. B. Holz, und eine innovative Technik garantieren Komfort und Temperaturstabilität. Alle Heizungssysteme von Corte San Felice sind Fußbodenheizungen. Die Wärmestrahlung vom Boden verbreitet ein angenehmes Wohlgefühl. Die Kühlanlage im Bauernhof arbeitet nach dem Splitsystem, so dass die Anlage bei Bedarf auch als Wärmepumpe benutzt werden kann.

 

ENERGIE- UND WASSEREINSPARUNG
 

Corte San Felice ist mit den modernsten Dämmungstechniken ausgerüstet, die die Energiekosten merklich gesenkt haben. Eine 200 KW Fotovoltaikanlage deckt den eigenen Strombedarf. Einige Sonnenkollektoren werden genutzt, um das Warmwasser für den Sanitärgebrauch zu erzeugen. Für die Bewässerung der Felder und Grünflächen wurde ein Brunnen gebohrt, von dem das so gewonnene Wasser direkt auf die Felder und Grünflächen gepumpt werden kann.  Die Mülltrennung des Bauernhofes ist so ausgerichtet, dass sie höchsten Umweltansprüchen genügt.

Newsletter

* zeigt ein Pflichtfeld
Mit der Eingabe Ihrer Daten akzeptieren Sie den Bestimmungen nach Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes D.Lgs. 196/03